Ambitioniert Werder-Zugang Klaassen hat hohe Ziele: „Europa ist möglich“

Hat mit Werder Bremen ehrgeizige Ziele: Neuzugang Davy Klaassen. Foto: Carmen Jaspersen
Hat mit Werder Bremen ehrgeizige Ziele: Neuzugang Davy Klaassen. Foto: Carmen Jaspersen © Foto: Carmen Jaspersen
Bremen / DPA 15.08.2018

Neuzugang Davy Klaassen hat mit Werder Bremen hohe Ziele. „Europa ist möglich. Niemand möchte um die Plätze 12, 13 oder 14 spielen. Es wird hart, ist aber machbar. Wir wollen mit Werder endlich wieder international spielen“, sagte der 25 Jahre alte Niederländer der „Sportbild“.

Klaassen war für 13,5 Millionen Euro vom FC Everton zu Werder gewechselt und ist damit der teuerste Zugang in der Historie des Fußball-Bundesligisten.

Klassen versuchte am Mittwoch dennoch, die Erwartungen an ihn etwas zu drosseln. „Es ist auch nicht richtig, den Druck alleine auf einen Spieler zu legen. Das geht vielleicht mit Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi. Aber ich bin kein Ronaldo, kein Messi“, sagte der Mittelfeldspieler in Bremen, der am Samstag im DFB-Pokal bei Wormatia Worms sein erstes Pflichtspiel für Werder absolvieren soll. „Ja, ich bin aufgeregt“, gestand Klaassen.

Werder-Kader

Klaasse-Profil

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel