München/Ulm Unterstützung durch Video von Robben und Co.

DPA 22.05.2013

Vor ihrem Königsklassen-Showdown drücken Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und Co. erst einmal den Münchner Basketballern die Daumen. Mit einem Motivationsvideo stimmten die Fußball-Stars das Team von Svetislav Pesic auf den erhofften Endspieleinzug im Bayern-Gipfel gegen den Serienmeister Brose Baskets ein. "Ihr schafft es ins Finale, und dann feiern wir gemeinsam den Titel", forderte Arjen Robben vor dem ersten Halbfinal-Duell heute (20.05 Uhr/Sport1) in Bamberg.

Nach dem beeindruckenden 3:0-Erfolg gegen Pokalsieger Alba Berlin zum Playoff-Auftakt geht der FC Bayern in seinem zweiten Jahr seit dem Aufstieg sogar schon auf Augenhöhe in das Prestigeduell. "Selbstverständlich wäre es für uns ein unglaubliches Erfolgserlebnis, nicht nur ins Endspiel zu kommen, sondern auch den amtierenden Meister aus den Playoffs rauszuwerfen", formulierte Geschäftsführer Marko Pesic die Ausgangslage. In Pokal und Liga hatten die Bayern ihren Landeskontrahenten dieses Jahr gleich zweimal bezwungen.

Derweil kann Ratiopharm Ulm weiter auf die Dienste von Nationalspieler Per Günther (25) bauen. Der Aufbauspieler verlängerte seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um zwei Jahre. Der Leistungsträger und Publikumsliebling hat seit 2008 184 Bundesligaspiele für den Vizemeister bestritten und dabei im Schnitt 9,2 Zähler erzielt.