Muskelfaserriss Schalkes Mascarell zieht sich Oberschenkelverletzung zu

Omar Mascarell zog sich im Testspiel einen kleinen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel zu. Foto: Tim Rehbein
Omar Mascarell zog sich im Testspiel einen kleinen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel zu. Foto: Tim Rehbein © Foto: Tim Rehbein
Gelsenkirchen / DPA 06.08.2018

Schalke 04 muss in der Vorbereitung auf den Start der Fußball-Bundesliga vorläufig auf Neuzugang Omar Mascarell verzichten.

Der 25 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler aus Spanien zog sich beim 1:0-Sieg im Testspiel am Sonntag gegen den französischen Erstligisten SCO Angers einen kleinen Muskelfaserriss im rechten hinteren Oberschenkel zu, wie die Gelsenkirchener am Montag bekanntgaben. Mascarell war nach 31 Minuten ausgewechselt worden. Nach jetzigem Stand sei der Saisonstart für ihn nicht gefährdet.

Vereinsmitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel