Fußball-Bundesligist SC Freiburg muss in der Saisonvorbereitung drei bis vier Wochen auf Innenverteidiger Çağlar Söyüncü verzichten.

Der 22-Jährige zog sich im Trainingslager der Breisgauer in Schruns einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und fällt vorerst aus. Söyüncü sei bereits aus Österreich abgereist und lasse sich in Freiburg weiter behandeln, teilte der Verein mit.

SC Freiburg