Borussia Dortmund muss im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga am 6. März beim FC Bayern München auf Abwehrspieler Achraf Hakimi verzichten.

Hakimi hat sich beim 2:0 des Tabellenführers über den VfL Wolfsburg den Mittelfuß gebrochen. Zudem fällt Verteidiger Abdou Diallo zunächst wegen muskulärer Probleme aus.

Hakimi soll laut Vereinsmitteilung in Madrid operiert werden und kann diese Saison nicht mehr zum Einsatz kommen. Der von Real Madrid ausgeliehne Spieler war am Samstag gegen Wolfsburg in der 49. Minute für den als Linksverteidiger eingesetzten Diallo eingewechselt worden. Er musste aber in der 74. Minute ebenfalls passen.

BVB-Twitterkanal