Nach der Geburt seiner Tochter blieb bei Fußball-Nationalspieler Marco Reus keine Zeit für einen Umtrunk mit den Teamkollegen bei Borussia Dortmund. Das will er noch nachholen - und dann doppelt feiern.

„Ich denke, im Sommer, wenn wir die Meisterschale hochgehalten haben, kann man nochmal feiern“, sagte Reus dem TV-Sender Sky Sport News. Spitzenreiter Dortmund gastiert am Samstag im Gipfeltreffen beim FC Bayern München, mit einem Sieg könnte der BVB auf fünf Punkte davonziehen.

Seine Zukunft sieht Reus auch weiter in Dortmund. „Es könnte gut möglich sein“, dass er seine Karriere in Dortmund beende. „Man weiß nie, was die Zukunft bringt, aber ich habe noch lange Vertrag. Von daher spricht nichts dagegen“, betonte der Stürmer.

Reus auf der BVB-Homepage