Unterstützung für Labbadia Olaf Janßen ergänzt Trainer-Team beim VfL Wolfsburg

Olaf Janßen ergänzt das Trainerteam um Bruno Labbadia beim Vfl Wolfsburg. Foto: Daniel Bockwoldt
Olaf Janßen ergänzt das Trainerteam um Bruno Labbadia beim Vfl Wolfsburg. Foto: Daniel Bockwoldt © Foto: Daniel Bockwoldt
Wolfsburg / DPA 18.06.2018

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat den ehemaligen Bundesliga-Profi Olaf Janßen als Assistenten von Cheftrainer Bruno Labbadia verpflichtet.

Der 51-Jährige wird gemeinsam mit Eddy Sözer die Arbeit von Labbadia unterstützen, teilte der Verein mit. Janßen erhielt einen Vertrag bis 2019. Seit Januar hatte er Viktoria Köln in der Regionalliga West betreut. Bei den Kölnern besaß er noch einen laufenden Vertrag.

Janßen spielte in der Bundesliga für den 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt. Erfahrungen als Cheftrainer machte er unter anderen in der 2. Bundesliga beim FC St. Pauli und bei der SG Dynamo Dresden. Außerdem war er Co-Trainer beim TSV 1860 München, dem VfB Stuttgart sowie bei der aserbaidschanischen Nationalmannschaft unter Berti Vogts.

Wolfsburg hatte sich in den vergangenen beiden Saisons jeweils erst in der Relegation vor dem Abstieg retten können.

Mitteilung VfL Wolfsburg

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel