Notizen vom 8. Januar 2016

Fabian Böhm verlässt den Handball- Bundesligisten Balingen.
Fabian Böhm verlässt den Handball- Bundesligisten Balingen. © Foto: Eibner
SWP 08.01.2016

Olic möchte bleiben

Fußball - Fan-Liebling Ivica Olic (36) will trotz einer Wechselfreigabe seinen Vertrag beim Bundesligisten Hamburger SV erfüllen. "Ich bereite mich jetzt ganz normal auf die Rückrunde vor. Ich denke, ich werde beim HSV bleiben", sagte der Kroate.

BVB beendet Leihgeschäft

Fußball - Bundesligist Borussia Dortmund hat das Leihgeschäft mit Adnan Januzaj vorzeitig beendet. Wie der BVB mitteilte, kehrt der belgische Nationalspieler sofort zu Manchester United zurück. Ursprünglich hatten die Dortmunder den 20-Jährigen bis zum 30. Juni 2016 vom Premier-League-Klub ausgeliehen.

Eksi kehrt in Türkei zurück

Volleyball - Zuspieler Arslan Eksi kehrt nach drei Monaten beim Bundesligisten VfB Friedrichshafen wieder in die Türkei zurück. Der VfB hatte Eksi zu Saisonbeginn als Ersatz für den verletzten Simon Tischer geholt. Der Kapitän und etatmäßige Zuspieler feierte nach einem Bandscheibenvorfall Anfang Dezember sein Comeback.

Böhm verlässt den HBW

Handball - Fabian Böhm (26) wechselt im Sommer innerhalb der Bundesliga von HBW Balingen/Weilstetten zur TSV Hannover-Burgdorf. Die Niedersachsen teilten mit, dass der Rückraumspieler einen Zweijahresvertrag erhalte. "Er ist hungrig, talentiert, erfahren und vielseitig zugleich und wird unsere Qualität im Kader erhöhen", sagte TSV-Trainer Jens Bürkle.

Nächste Weltcup-Absage

Ski Nordisch - Der Weltcup der Kombinierer am 16. und 17. Januar im französischen Chaux-Neuve ist verschoben worden. Wegen Schneemangels entschied der Weltverband Fis, die Wettbewerbe für den 23. und 24. Januar anzusetzen. Jüngst waren auch die Weltcups in Klingenthal und Schonach abgesagt worden.