NOTIZEN vom 2. Oktober

SWP 02.10.2012

Kreuzbandriss bestätigt

Fußball: Nationalspielerin Fatmire Bajramaj vom 1. FFC Frankfurt hat in der Schlussphase des Bundesliga-Spitzenspiels bei Turbine Potsdam (2:1) im rechten Knie einen Riss des vorderen Kreuzbandes erlitten und fällt ein halbes Jahr aus. Wie der Klub mitteilte, wurde die 24-Jährige gestern operiert. Bajramaj hatte im Duell mit ihrem Ex-Klub das siegbringende 2:1 erzielt, ehe sie bei einem Foul von Turbine-Spielführerin Tabea Kemme die Knieverletzung erlitt.

Vier Spiele Sperre

Fußball: Das DFB-Sportgericht hat Sejad Salihovic von Bundesligist 1899 Hoffenheim für vier Spiele gesperrt. Der Bosnier hatte beim 0:0 gegen den FC Augsburg nach einem Foul die Rote Karte gesehen. Nicht ganz so hoch ist die Strafe für Karim Guédé vom SC Freiburg. Er hatte gegen Eintracht Frankfurt (1:2) wegen eines groben Fouls die Rote Karte bekommen und muss zwei Spiele lang zusehen.

Gibraltar aufgenommen

Fußball: Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat den Verband von Gibraltar als provisorisches Mitglied aufgenommen. Eine Entscheidung, ob Gibraltar auch vollwertiges und damit 54. Mitglied wird, soll im Mai fallen.

Moreno besiegt Moreno

Wellenreiten: Die Spanierin Iballa Moreno hat beim Surf-Weltcup vor Sylt den Weltmeistertitel bei den Frauen gewonnen. Im Finale bezwang sie ihre Zwillingsschwester Daida.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel