Trend Nationalteam setzt auf Technik-Vorsprung

Watutinki / gra 16.06.2018

Lange hatte Oliver Bierhoff im Mannschaftshotel mit Christofer Clemens, dem Scout der DFB-Auswahl, und SAP-Vorstandsmitglied Stefan Ries über Trends im Verwerten der Leistungsdaten philosophiert und erklärt, wie Joachim Löw und die Spieler davon profitieren können. Doch dann musste der Manager der Nationalmannschaft auf der Hut sein: „Sprechen Özils Zahlen für einen Einsatz im Spiel gegen Mexiko?“, wollte da einer wissen.

Bierhoff antwortete gewohnt diplomatisch, bekannte jedoch zumindest: „Am Ende ist der Mensch auf dem Platz immer der entscheidende Faktor.“ Wie auch immer: Das Training am Abend auf der Anlage von ZSKA Moskau bestritt der komplette Kader, alle 23 deutschen Spieler sind bereit für ihren ersten Auftritt bei der Weltmeisterschaft.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel