Malmö Mittag: Pause in der Vorbereitung auf die WM

Anja Mittag muss die Vorbereitung auf die WM für kurze Zeit unterbrechen.
Anja Mittag muss die Vorbereitung auf die WM für kurze Zeit unterbrechen. © Foto: dpa
DPA 20.05.2015
Fußball-Nationalstürmerin Anja Mittag unterbricht das WM-Trainingslager der deutschen Frauen-Auswahl in der Schweiz für zwei Tage und reist nach Schweden.

Die 30 Jahre alte DFB-Angreiferin muss am Donnerstagabend mit ihrem Verein FC Rosengard aus Malmö in der schwedischen Liga noch ein Meisterschaftsspiel gegen den Tabellen-Zweiten Kristianstads DFF bestreiten. Das bestätigte eine Sprecherin der DFB-Elf, die sich seit Montag in Feusisberg auf die Weltmeisterschaft in Kanada (6. Juni bis 5. Juli) vorbereitet. Mittag wird am Freitag am Zürich-See zurückerwartet. Am 27. Mai absolviert die DFB-Auswahl dort ihren letzten WM-Test gegen die Schweiz. In Kanada trifft das Team von Bundestrainerin Silvia Neid auf die Elfenbeinküste (7. Juni), Vize-Europameister Norwegen (11. Juni/beide Ottawa) und Thailand (15. Juni/Winnipeg).

Für Mittag könnte die Partie in Malmö ihr letztes Spiel für den derzeitigen Spitzenreiter der Damallsvenskan sein. Sie steht vor einem Wechsel zum Champions-League-Finalisten Paris Saint-Germain. "Es gibt seit Januar Kontakt. Unterschrieben ist aber noch nichts", sagte die 119-malige Nationalspielerin. Mittags Vertrag bei dem schwedischen Klub läuft noch bis 2016, aber es wird fest mit ihrem vorzeitigen Weggang nach der WM gerechnet, da sie eine Ausstiegsklausel besitzt. "Es wäre dumm, das zu leugnen", sagte Rosengards Clubchef Klas Tjebbes: "Vor Ende Juni muss der Vertrag gekündigt werden, dann kann sie gegen eine Entschädigung gehen."