Hannover Mehr Geld für Fan-Projekte

SID 25.05.2013

Der deutsche Fußball erhöht im Kampf gegen Gewalt sein finanzielles Engagement und wird ab der kommenden Saison die Fanprojekte mit insgesamt 10,8 Millionen Euro unterstützen. Dies teilte der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius nach der Frühjahrstagung der Innenministerkonferenz (IMK) in Hannover mit. Demnach erhöht sich der Beitrag des DFB und der Deutschen Fußball Liga von bisher 3,6 Millionen um 7,2 Millionen. Bisher hatte es mit Ländern und Kommunen eine Drittelfinanzierung gegeben. Damit dürfte auch eine angedrohte Übernahme der Kosten für Polizeieinsätze durch die Vereine vom Tisch sein.