Kommentar: Nervenkitzel garantiert

ARMIN GRASMUCK 21.01.2016

Das Fünkchen der Hoffnung, das die Dortmunder hegen, ist durchaus berechtigt. Für Bayern zählt in Guardiolas letzter Saison nur der Triumph in der Champions League. Der BVB hat eine Chance auf die Schale, wenn die Münchner ihre ganze Aufmerksamkeit der Königsklasse widmen.

Es spricht für die Bundesliga, dass sich keiner der 18 Klubs in diesem Frühjahr eine längere Durststrecke erlauben darf. Den munteren Aufsteigern aus Ingolstadt und Darmstadt droht sonst der Abstieg, genau wie Werder, dem einstigen Spitzenklub. Die Schalker, Leverkusen und Wolfsburg müssen beweisen, dass Geld wirklich Tore schießt. Sonst sind sie in Europa nur Zaungäste.