Mittelfuß-Operation Hoffenheims Amiri fällt zum Saisonstart aus

Fehlt 1899 Hoffenheim vorerst: Nadiem Amiri. Foto: Marijan Murat
Fehlt 1899 Hoffenheim vorerst: Nadiem Amiri. Foto: Marijan Murat © Foto: Marijan Murat
Zuzenhausen / DPA 15.08.2018

Offensivspieler Nadiem Amiri fehlt dem Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zum Saisonauftakt. Der 21-Jährige muss sich wegen einer beginnenden Ermüdungsfraktur einer Operation des linken Mittelfußes unterziehen.

Dies teilte der Verein mit. Wie lange Amiri dem Champions-League-Teilnehmer fehlen wird, ist offen. Im Erstrundenspiel des DFB-Pokals an diesem Samstag beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern muss TSG-Trainer Julian Nagelsmann zudem auf Kerem Demirbay (Außenbandriss) und André Kramaric (Innenbanddehnung) verzichten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel