Für ein Jahr Hoffenheim leiht Arsenals Flügelspieler Nelson aus

Reiss Nelson wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zu 1899 Hoffenheim. Foto: Kenta Jönsson/Bildbyran via ZUMA Press
Reiss Nelson wechselt auf Leihbasis für ein Jahr zu 1899 Hoffenheim. Foto: Kenta Jönsson/Bildbyran via ZUMA Press © Foto: Kenta Jönsson
Zuzenhausen / DPA 31.08.2018

Champions-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim hat Flügelspieler Reiss Nelson vom FC Arsenal ausgeliehen. Der 18-Jährige kommt für ein Jahr von den Gunners, wie der Fußball-Bundesligistmitteilte.

Bereits am Vortag hatte das Fachmagazin „Kicker“ von dem Wechsel berichtet. „Ich freue mich sehr darüber, dass es uns gelungen ist, einen jungen Spieler mit solch außergewöhnlichen Fähigkeiten für uns zu gewinnen“, sagte Sportchef Alexander Rosen in der Mitteilung. Trainer Julian Nagelsmann verglich das Talent bereits am Donnerstag mit Serge Gnabry, dessen Leihe in diesem Sommer endete. Er wechselte zurück zum FC Bayern München.

Nelson soll für die Hoffenheimer eine zusätzliche Option im Offensivbereich sein, weil sich mit Kerem Demirbay, Nadiem Amiri und Dennis Geiger zuletzt einige Stammkräfte verletzt hatten. Der englische Neuzugang sagte, er sei davon überzeugt, „dass ich dem Club mit meinen Qualitäten auch dabei helfen kann, seine ehrgeizigen Ziele in drei Wettbewerben zu erreichen“. Nelson gilt im Offensivbereich als vielseitig einsetzbar.

Spieler-Infos

Hoffenheimer Spielplan

Informationen zur Champions-League-Auslosung

Mitteilung zu Nelson

Tweet zu Nelson

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel