Neu-Ulm Hallenfußball in Neu-Ulm

TGO 07.01.2016
Am Donnerstag stattet erstmals "König Fußball" der Neu-Ulmer Ratiopharm-Arena einen Besuch ab. Mit einem neuen Konzept, das vor allem den regionalen Aspekt des Teilnehmerfeldes betont, soll der Budenzauber in Ulm/Neu-Ulm etabliert werden.

Mit dabei sind die Zweitligisten TSV 1860 München, der 1. FC Kaiserslautern und die SpVgg Greuther Fürth - mehr Tradition geht nicht. Aus der dritten Liga ist der aktuelle Tabellenzweite Sonnenhof Großaspach zu Gast an der Donau. Der FV Illertissen (Regionalliga Bayern) und der gastgebende Oberligist SSV Ulm 1846 komplettieren das Sechserfeld. Die Gruppenspiele beginnen um 17.45 Uhr. Die Halbfinalrunde startet um 20.38 Uhr, das Endspiel soll um 22.15 Uhr beginnen. Gespielt wird auf einem Kunstrasenfeld. Sport 1 überträgt das Turnier um den "AL-KO Cup" in voller Länge.