Innenverteidiger Gladbachs Vestergaard wechselt zum FC Southampton

Jannik Vestergaard wechselt von Mönchengladbach zum FC Southampton. Foto: Marius Becker
Jannik Vestergaard wechselt von Mönchengladbach zum FC Southampton. Foto: Marius Becker © Foto: Marius Becker
Mönchengladbach / DPA 13.07.2018

Borussia Mönchengladbach und Innenverteidiger Jannik Vestergaard gehen getrennte Wege. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler wechselt zum englischen Club FC Southampton, gab der Fußball-Bundesligist bekannt.

„Wir haben mit dem FC Southampton Anfang dieser Woche eine Einigung über die Ablösemodalitäten erzielt, mit der wir sehr zufrieden sind“, sagte Borussias Sportdirektor Max Eberl. Die Ablösesumme soll rund 20 Millionen Euro betragen. Damit ist der Däne, der 83 Pflichtspiele für die Borussia bestritt, der zweitteuerste Abgang nach Granit Xhaka. Der Schweizer war im Sommer 2016 für 43 Millionen Euro zum FC Arsenal gewechselt.

Mitteilung des Vereins

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel