Das Heimspiel des VfB Stuttgart gegen Hertha BSC ist vom Tod des Vaters von VfB-Kapitän Christian Gentner überschattet worden. Herbert Gentner sei unmittelbar nach der Partie im Stadion verstorben, teilte der schwäbische Fußball-Bundesligist am Samstagabend auf seiner Internetseite mit. Gentner senior war zuvor im Stadion noch medizinisch behandelt worden, da er nach Angaben eines VfB-Sprechers zusammengebrochen war. Aufgrund des Vorfalls hatten die Verantwortlichen der Stuttgarter weitestgehend auf Kommentare zur Partie verzichtet.

Gentners Vater sei auf der Tribüne zusammengebrochen und habe behandelt werden müssen, hatte ein Sprecher des Clubs im Anschluss an die Partie zunächst gesagt. Daher werde sich auch kein Spieler oder Verantwortlicher der Schwaben mehr zu dem Spiel äußern.

Verein bestätigt Tod Herbert Gentners

Wie der Verein auf seiner Homepage später mitteilte, ist Gentners Vater im Stadion verstorben. Auf der Seite steht: „Der VfB Stuttgart trauert um Herbert Gentner. Der Vater unseres Mannschaftskapitäns Christian Gentner ist unmittelbar nach dem Heimspiel gegen Hertha BSC im Stadion verstorben. Der VfB Stuttgart ist in diesen schweren Stunden mit seinen Gedanken ganz bei der Familie Gentner.“

Kader VfB Stuttgart

Spielplan und Ergebnisse VfB Stuttgart

Vereinsdaten VfB Stuttgart

Tabelle Fußball-Bundesliga

Das könnte dich auch interessieren: