Freiburg Freiburg holt Torwart Klandt

Freiburg / DPA/SID 23.06.2015
Bundesliga-Absteiger SC Freiburg will die erste Zweitliga-Saison seit sieben Jahren "im oberen Drittel" beenden.

"Geschätzt zehn, zwölf Mannschaften werden aber aufsteigen wollen, und unter denen sind wir auch", sagte Trainer Christian Streich beim Start in die Saisonvorbereitung. Verzichten muss er künftig auf Admir Mehmedi (Bayer Leverkusen), Oliver Sorg (Hannover 96) und Jonathan Schmid (TSG Hoffenheim). Auch die Torhüter Roman Bürki (Borussia Dortmund) und Sebastian Mielitz (Greuther Fürth) verabschiedeten sich nach einer Saison. Als Nachfolger im Tor hat der Sportclub Patric Klandt vom FSV Frankfurt verpflichtet. Der 31-Jährige kommt ablösefrei, soll Erfahrung in das junge Team bringen. Klandt dürfte mit Rückkehrer Alexander Schwolow um den Status als Nummer eins kämpfen. Der 23-Jährige war zuletzt an Aufsteiger Arminia Bielefeld ausgeliehen.