Augsburg / DPA  Uhr

Der FC Augsburg muss im letzten Heimspiel der Saison in der Fußball-Bundesliga seinen Defensiv-Organisator Rani Khedira ersetzen.

„Er wird wohl nicht dabei sein, weil er verschiedene Blessuren hat“, sagte Trainer Martin Schmidt vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr) gegen Hertha BSC. Khedira sei schon für die jüngsten Partien jeweils nur knapp fit geworden und dürfe sich nun schonen. Die Schwaben hatten am vergangenen Wochenende den Verbleib in der Bundesliga fix gemacht und können nun ohne Sorgen spielen.