Nationalspieler Ersatz für Oczipka: Schalke holt Marokkaner Mendyl

Schalkes Bastian Oczipka fällt wegen einer Leistenoperation aus. Foto: Guido Kirchner
Schalkes Bastian Oczipka fällt wegen einer Leistenoperation aus. Foto: Guido Kirchner © Foto: Guido Kirchner
Gelsenkirchen / DPA 17.08.2018

Der FC Schalke 04 hat den marokkanischen Nationalspieler Hamza Mendyl verpflichtet. Nach Angaben der Gelsenkirchener wechselt der 20-Jährige vom französischen Erstligisten OSC Lille in das Ruhrgebiet.

Der Abwehrspieler hat einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2023 unterschrieben. Zu den finanziellen Modalitäten machten die Vereine keine Angaben. Im Gespräch ist eine Ablösesumme von etwa sieben Millionen Euro. Mit dem Transfer reagieren die Schalker vor allem auf den Ausfall von Bastian Oczipka, der wegen einer Leistenoperation vorläufig nicht zur Verfügung steht.

Vereinsmitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel