Bochum Bochum gewinnt Torspektakel gegen Nürnberg 5:4

Die turbulente Partie entscheiden die Bochumer mit zwei Toren in der zweiten Halbzeit für sich. Foto: Guido Kirchner
Die turbulente Partie entscheiden die Bochumer mit zwei Toren in der zweiten Halbzeit für sich. Foto: Guido Kirchner
Bochum / dpa 16.09.2016

Die Bochumer kletterten nach dem Torspektakel in das obere Tabellendrittel. Vor 16 050 Zuschauern gingen die Hausherren durch die Tore von Kevin Stöger (4. Minute) und Felix Bastians (7./Foulelfmeter) 2:0 in Führung, anschließend waren Peniel Mlapa (27./55.) und Nils Quaschner (89.) erfolgreich. Für Nürnberg trafen Edgar Salli (18./45.+2/Foulelfmeter), Dave Bulthuis (34.) und Shawn Parker (90.+2).