Angekommen in Hessen Boateng will Pokalsieg mit Eintracht Frankfurt

Kevin-Prince Boateng fühlt sich bei Eintracht Frankfurt pudelwohl. Foto: Frank Rumpenhorst
Kevin-Prince Boateng fühlt sich bei Eintracht Frankfurt pudelwohl. Foto: Frank Rumpenhorst © Foto: Frank Rumpenhorst
Frankfurt/Main / DPA 05.01.2018

Bundesliga-Rückkehrer Kevin-Prince Boateng will noch lange bei Eintracht Frankfurt bleiben und mit seinem neuen Verein auch Titel gewinnen.

„Ich persönlich möchte hier ein kleines Denkmal schaffen, denn die Eintracht ist ein richtig geiler Verein“, sagte der 30-Jährige der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. „Es hat auch viel mit der Stadt zu tun. Wenn ich durch die Straßen laufe, sehe ich Leute, die alle positiv sind. Die ganze Stadt steht hinter der Mannschaft. Hinter dieser Multikulti-Truppe. Der Stadt und den Fans etwas zurückgeben, in naher Zukunft mal einen Pokal in den Händen zu halten, das ist die Vision, die ich habe.“

Der frühere Schalker und Berliner Boateng spielt seit August für die Eintracht.

Boateng-Interview hinter einer Bezahlschranke

Spielerprofil Kevin-Prince Boateng

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel