Der FC Bayern München hat die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga übernommen. Der Rekordmeister besiegte den VfL Wolfsburg am Samstag mit 6:0 (2:0) und zog dank des nun besseren Torverhältnisses an Borussia Dortmund vorbei. Top-Torjäger Robert Lewandowski traf doppelt für die Münchner. Der BVB gewann dank zweier später Tore von Paco Alcácer und Christian Pulisic 3:1 (0:0) gegen den VfB Stuttgart. Im Kampf um den Klassenverbleib holte der FC Augsburg durch ein 0:0 bei RB Leipzig einen wichtigen Punkt. Der SC Freiburg besiegte Hertha BSC am 25. Spieltag mit 2:1 (1:0).