Badstuber fällt weitere zehn Monate aus - WM in Gefahr

SWP 23.05.2013

Schock für Holger Badstuber: Der Innenverteidiger des FC Bayern München fällt weitere zehn Monate aus. Damit ist auch seine Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gefährdet. Nach einem Kreuzbandriss Anfang Dezember wurde Badstuber jetzt erneut am rechten Knie operiert. Dabei wurde das zu großen Teilen gerissene und dadurch funktionsunfähige Kreuzband entfernt. Bevor ein neues Kreuzband eingesetzt werden kann, müssen die Bohrlöcher der ersten OP erst zuwachsen. Seine Karriere soll nicht in Gefahr sein.

"Es tut mir unglaublich leid"