Vertrag bis 2020 in Hannover „Bild“: Füllkrug will nach Mönchengladbach

Niclas Füllkrug will zu Borussia Mönchengladbach wechseln. Foto: Peter Steffen
Niclas Füllkrug will zu Borussia Mönchengladbach wechseln. Foto: Peter Steffen © Foto: Peter Steffen
Hannover / DPA 15.06.2018

Stürmer Niclas Füllkrug soll sich nach Informationen der „Bild“ gegen einen Verbleib beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 entschieden haben. Der 25-Jährige sieht seine Zukunft beim Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach.

Die Gladbacher sollen angeblich ihr Angebot in den nächsten Tagen noch aufstocken. Im Gespräch sind bis zu 15 Millionen Euro. 96-Präsident Martin Kind ist indes gegen einen Verkauf von Füllkrug. Hannovers erfolgreichster Angreifer der vergangenen Saison gilt als Identifikationsfigur bei den Fans. Füllkrug hatte in der vergangenen Saison 14 Bundesliga-Treffer erzielt. Er besitzt in Hannover noch einen Vertrag bis 2020. Um ihn zu halten, könnte möglicherweise sein Kontrakt verlängert und sein Gehalt aufgebessert werden.

Füllkrug-Porträt auf 96-Homepage

Bericht bei bild.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel