Heidenheim Umfrage: Schafft der 1. FC Heidenheim den Klassenerhalt?

In Nürnberg zeigten die mitgereisten FCH-Fans ein Banner mit der Aufschrift „Kämpfen für den Klassenerhalt.
In Nürnberg zeigten die mitgereisten FCH-Fans ein Banner mit der Aufschrift „Kämpfen für den Klassenerhalt. © Foto: Eibner
Heidenheim / kir 08.04.2018
34 Punkte und Tabellenplatz 16: Die Lage des 1. FC Heidenheim fünf Spiele vor Ende der Saison in der 2. Fußball-Bundesliga ist nicht die Beste.

Auch am Samstag, gegen den 1. FC Nürnberg, gab es keine Punkte für Heidenheim und das trotz Führungstreffer in der 28. Minute durch Stürmer John Verhoek. Am Ende stand doch ein 3:2 für Nürnberg auf der Spieltafel. Damit ist der FCH nun sechs Spiel ohne Sieg und erlitt seine vierte Niederlage in Folge.

Die Heidenheimer Fußballer sind also mitten im Abstiegskampf, trotzdem glaubt die Mannschaft und ihr Trainer Frank Schmidt an den Klassenerhalt.

Was meinen Sie dazu? Schafft es der 1. FC Heidenheim, sich in der zweiten Bundesliga zu halten? Schließlich sind, wie auch Trainer Frank Schmidt in der Pressekonferenz in Nürnberg anmerkte, bis zum 34. Spieltag noch 15 Punkte zu vergeben und in der Tabelle geht es sehr eng zu.

Oder steigt der 1. FC Heidenheim doch in die dritte Liga ab?

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel