Heidenheim Termine, Entfernungen, Begegnungen: Das erwartet den FCH 2018/19

Heidenheim / Thomas Jentscher 01.07.2018
Die Saison 2018/19 beginnt für die Heidenheimer Zweitligafußballer mit dem Duell gegen Arminia Bielefeld, danach geht es gleich in den ganz hohen Norden zu Holstein Kiel.

Auch seine fünfte Saison in der 2. Bundesliga beginnt der 1. FC Heidenheim mit einem Heimspiel: Am ersten August-Wochenende gastiert Arminia Bielefeld in der Voith-Arena.

Nach zweimal hintereinander Erzgebirge Aue trifft die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt nun also auf die Ostwestfalen, welche die vergangene Saison auf einem beachtlichen vierten Platz beendeten. In der zurückliegenden Spielzeit trennten sich Heidenheim und Bielefeld zweimal unentschieden. Einem 1:1 bei der Arminia folgte ein aus FCH-Sicht ärgerliches 2:2 auf dem Schlossberg, als der Ausgleich für die Gäste erst in der Nachspielzeit fiel.

Schmidt: Das hat's in sich

„Wir freuen uns, dass wir gegen Arminia Bielefeld wieder mit einem Heimspiel in die neue Zweitliga-Saison starten dürfen“, erklärt Schmidt. Den Spielplan kommentiert er folgendermaßen: „Keine Frage, das Auftaktprogramm hat es, mit den folgenden beiden Partien in Kiel und Dresden, auf jeden Fall in sich. Unabhängig davon ist es aber unser erklärtes Ziel, einen deutlich besseren Saisonstart hinzulegen, als in der vergangenen Spielzeit.“ Festgelegt wird der Plan übrigens mittels einer eigens entwickelten Software (ILOG), die Deutsche Fußballliga konnte aber auch in diesem Jahr dem Wunsch der Heidenheimer nach Heimspielen zum Auftakt und zum Saisonende entsprechen.

Nach dem Spiel gegen Bielefeld warten drei weite Fahren hintereinander auf die Heidenheimer. Am zweiten August-Wochenende müssen sie nach Kiel und mit 756 Kilometern gleich die weiteste Distanz zurücklegen. Die Woche darauf geht's schon wieder in den Norden, am 19. August treten die Heidenheimer in der ersten Runde des DFB-Pokals in Oldenburg gegen Jeddeloh II (635 km) an.

Es warten gleich weite Fahrten

Und der dritte Spieltag hält erneut ein Auswärtsspiel parat: Zwischen dem 24. und 27. August führt die Reise ins schöne Dresden. Zum Duell bei Dynamo sind's immerhin nur 459 Kilometer.

Gegner im zweiten Heimspiel ist der SV Darmstadt (31. August bis 3. September) und dann begeben sich die Schmidt-Schützlinge schon wieder Richtung Nordsee. Diesmal zum ersten Highlight, dem Spiel beim Bundesliga-Dino Hamburger SV.

Das Fußballjahr endet am Wochenende 21. bis 23. Dezember mit dem ersten Spiel der Rückrunde, das Saisonfinale bestreitet der FCH dann am 19. Mai 2019 zu Hause gegen Ingolstadt. Genau terminiert werden die ersten Spiele der Saison in der kommenden Woche.

3.-6.8. DSC Arminia Bielefeld (H) 10.-13.8. Holstein Kiel (A) 24.-27.8. SG Dynamo Dresden (A) 31.8.-3.9. SV Darmstadt 98 (H) 14.-17.9 Hamburger SV (A) 21.-23.9. SpVgg Greuther Fürth (H) 25.-27.9. SSV Jahn Regensburg (A) 28.9-1.10. VfL Bochum (H) 05.-8.10. 1. FC Union Berlin (A) 19.-22.10. 1. FC Magdeburg (H) 26.-29.10. 1. FC Köln (A) 2.-5.11. FC Erzgebirge Aue (H) 9.-12.11. FC St. Pauli (A) 23.-26.11. SC Paderborn (H) 30.11-3.12. SV Sandhausen (A) 7.-10.12. MSV Duisburg (H) 14.-17.12. FC Ingolstadt 04 (A)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel