Muskelfaserriss Saison-Aus für Braunschweigs Patrick Schönfeld

Braunschweigs Patrick Schönfeld wird während des Spiels gegen Nürnberg verletzt am Boden liegend behandelt. Foto: Nicolas Armer
Braunschweigs Patrick Schönfeld wird während des Spiels gegen Nürnberg verletzt am Boden liegend behandelt. Foto: Nicolas Armer © Foto: Nicolas Armer
Braunschweig / DPA 03.05.2018

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig muss im Abstiegskampf ohne Mittelfeldspieler Patrick Schönfeld auskommen.

Der 27-Jährige erlitt im Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg (0:2) einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel und kann damit in dieser Saison nicht mehr spielen, wie die Niedersachsen mitteilten. Schönfeld hat in dieser Spielzeit in zwölf Partien ein Saisontor erzielt. Am 6. Mai empfängt die Eintracht den FC Ingolstadt.

Eintracht-Mitteilung

Kader von Eintracht Braunschweig