Der 1. FC Union Berlin muss in den kommenden Wochen nach einer Vereins-Mitteilung auf seinen Stürmer Sebastian Polter verzichten.

Der 27-jährige musste im Heimspiel gegen den 1. FC Köln verletzungsbedingt kurz vor der Halbzeitpause den Platz verlassen. Nach Untersuchungen wurde eine Verletzung am linken Mittelfuß festgestellt, teilte Union am Montag mit. Eine genaue Diagnose wurde nicht genannt. Am Abend ist Union im Zweitliga-Spitzenspiel beim FC St. Pauli zu Gast.

Vereins-Mitteilung