Heidenheim / pm Nikola Dovedan, Angreifer beim Fußball-Zweitligisten 1.FC Heidenheim, gehört nun auch zum erweiterten Kader der österreichischen Nationalmannschaft.

Austria-Teamchef Franco Foda nominierte Dovedan auf Abruf für die Länderspiele der Österreicher gegen Polen in Wien am 21. März (EM-Qualifikation) und am 24. März in Israel.

Fodas Kader umfasst 23 Spieler, daneben 17 weitere, die sich auf Abruf bereithalten sollen.

Unter den Letztgenannten befindet sich auch Dovedan.