Heidenheim Marc Schnatterer fällt einige Wochen aus

FCH-Mannschaftskapitän Marc Schnatterer muss voraussichtlich für einige Wochen pausieren.
FCH-Mannschaftskapitän Marc Schnatterer muss voraussichtlich für einige Wochen pausieren. © Foto: Langer/Eibner
Heidenheim / pm 10.12.2018
Im Heimspiel gegen Duisburg zog sich der Marc Schnatterer, der Kapitän des 1. FC Heidenheim eine Verletzung am Fuß zu.

Marc Schnatterer fällt auf Grund einer Verletzung an der Fußsohle vorerst aus.

Am vergangenen Samstag verletzte sich der FCH-Kapitän beim 4:1-Heimsieg gegen den MSV Duisburg in einem Zweikampf und musste in der 89. Spielminute noch ausgewechselt werden. Eine Untersuchung am Montag ergab nun, dass sich der 33-Jährige dabei eine Verletzung an der rechten Fußsohle zugezogen hat und sich die Fußsohlenfaszie eingerissen hat.

Die beiden noch ausstehenden Partien des FCH in diesem Jahr, jeweils auswärts in Ingolstadt und Bielefeld, wird Marc Schnatterer damit verpassen. Wann der Rechtsfuß wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann, sollen Kontrolluntersuchungen in den nächsten Wochen zeigen.

Auch mit dieser Verletzung kommt der gebürtige Heilbronner in der aktuellen Spielzeit in der 2. Liga und im DFB-Pokal auf 18 Pflichtspiele. Er erzielte acht Treffer und bereitete insgesamt sieben Tore vor.

Seit über 10 Jahren spielt Marc Schnatterer für den FCH

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel