Heidenheim FCH: Maximilian Thiel verlängert Vertrag

Maximilian Thiel bleibt bis 2012 beim FCH.
Maximilian Thiel bleibt bis 2012 beim FCH. © Foto: Eibner
Heidenheim / Nadine Rau 31.08.2018
Der 25-jährige Mittelfeldspieler Maximilian Thiel hat seinen Vertrag beim FCH vorzeitig bis 2021 verlängert.

„Zunächst habe ich eine Nachricht, über die wir uns sehr freuen“, eröffnete Markus Gamm, Pressesprecher des FCH, die Pressekonferenz am Freitagvormittag: „Maximilial Thiel hat seinen Vertrag vorzeitig bis 2021 verlängert.“

Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der vergangenen Juli von Union Berlin an die Brenz gekommen war, hat damit einer Entscheidung am Ende dieser Saison vorgegriffen, wenn sein Vertrag ursprünglich ausgelaufen wäre.

In der laufenden Saison stand Maximilian Thiel bislang gegen Holstein Kiel auf dem Platz, wo er eingewechselt worden ist. In der vergangenen Saison hingegen war Thiel meist in der Stammelf und spielte auf dem linken Flügel. Sechs Tore und drei Torvorlagen gingen bei 28 Einsätzen in Zweitligaspielenauf sein Konto.

„Maxi ist ein variabel einsetzbarer Außenbahnspieler mit einem starken Abschluss und viel Zweitliga-Erfahrung. Es freut uns sehr, dass ein Spieler mit seiner fußballerischen Klasse unserer Mannschaft noch lange erhalten bleiben wird“, erklärte FCH-Vorstandsvorsitzender Holger Sanwald.

„Ich fühle mich sehr wohl in Heidenheim und freue mich auf die nächsten Jahre beim FCH. Die Mischung aus familiärer Atmosphäre und ehrgeizigen, sportlichen Ansprüchen hat mir die Entscheidung leicht gemacht“, so Maximilian Thiel nach der Verlängerung des Kontrakts.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel