Heidenheim/Wien Nikola Dovedan geht wohl nicht nach Wien

Abblösesumme zu hoch? Nikola Dovedan wechselt wohl nicht zu Rapid Wien.
Abblösesumme zu hoch? Nikola Dovedan wechselt wohl nicht zu Rapid Wien. © Foto: Eibner
Heidenheim/Wien / HZ 07.06.2018
Ist der Wechsel zu Rapid Wien vom Tisch? Dem österreichischen Club ist ein Transfer von Nikola Dovedan offenbar zu teuer.

Das Interesse war da, derzeit spricht aber nicht mehr viel für einen Wechsel von FCH-Spieler Nikola Dovedan zu Rapid Wien.

Der Sportchef des österreichischen Erstligisten, Fredy Bickel, sagte gegenüber der „Kronenzeitung“, eine Verpflichtung sei aufgrund der zu hohen Ablöseforderung der Heidenheimer vom Tisch.

Die Zeitung nennt den Betrag von 2,5 Millionen Euro. Dovedan war vor der vergangenen Spielzeit vom ebenfalls in der ersten österreichischen Liga spielenden SCR Altach gekommen.