1. FC Heidenheim DFB-Pokalkracher gegen Bayern München: 7500 Gästetickets verfügbar

Wollen den Rekordmeister ärgern: Die Fußballer des 1. FC Heidenheim.
Wollen den Rekordmeister ärgern: Die Fußballer des 1. FC Heidenheim. © Foto: Eibner/Wolfgang Frank
Heidenheim / Christian Kern 12.02.2019
Gute Nachrichten für alle Heidenheimer Fußball-Fans: Der Rekordmeister aus München stellt für die Partie gegen den FCH in der Allianz-Arena 7500 Gästekarten zur Verfügung.

Die Vorfreude steigt mit jedem Tag. Seitdem klar ist, dass die Fußballer des 1. FC Heidenheim im DFB-Pokal-Viertelfinale ausgerechnet auf den FC Bayern München treffen, ist die Euphorie beim schwäbischen Zweitligisten riesig. Viele Fans fiebern schon jetzt auf das Duell mit dem Rekordmeister hin, FCH-Vorstandvorsitzender Holger Sanwald sprach gar von einem „Traum, das erleben zu dürfen“.

Kaum verwunderlich also, dass Tickets für die Partie in der Münchner Allianz schon jetzt heiß begehrt sind. Doch noch müssen sich die FCH-Anhänger gedulden: Der offizielle Ticketverkauf hat noch nicht begonnen – und das wird sich vorerst auch nicht ändern.

Terminierung steht noch aus

Denn zunächst ist der DFB am Zug. Der Fußballverband muss das Spiel fest auf 2. oder 3. April terminieren. Zudem müssen sich die beiden Kontrahenten auf Ticketpreise einigen. Wann das komplette Prozedere abgeschlossen ist, ist noch offen.

Sicher ist hingegen bereits das Kartenkontingent, das die Heidenheimer für die Partie zur Verfügung haben werden. Wie der FC Bayern München auf Anfrage der SÜDWEST PRESSE mitteilt, schickt der Bundesligist maximal 7500 Gästetickets an die Brenz. Wie der FCH dann diese Tickets verkauft, will er möglichst zeitnah auf seiner Webseite bekannt geben.

Das könnte dich auch interessieren:

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel