Heidenheim Der FCH spielt 1:1 gegen Greuther Fürth

Heidenheim / Thomas Grüninger 13.05.2018
Im Heimspiel gegen Greuther Fürth spielt der FCH unentschieden mit 1:1 und sichert sich damit den Klassenerhalt.

Mit einem 1:1 gegen die SpVgg Greuther Fürth beendete der 1. FC Heidenheim die Saison 2017/18 und sicherte sich damit den Klassenerhalt. Vor 14840 Zuschauern in der nicht ganz ausverkauften Voith-Arena lagen die Heidenheimer nach dem Fürther Führungstreffer durch Julian Green in der 51. Minute allerdings lange in Rückstand, ehe dem eingewechselten Tim Skarke doch noch der späte und verdiente Ausgleichstreffer gelang.

FCH gegen Greuther Fürth, 1. Halbzeit
FCH gegen Greuther Fürth, 1. Halbzeit © Foto: dpa Infografik

Der Klassenerhalt war aus Heidenheimer Sicht allerdings auch nach dem Rückstand nicht gefährdet, da Braunschweig in Kiel deutlich verlor. Nach dem Spiel war der Jubel nicht nur auf Heidenheimer Seite groß, auch der Traditionsklub aus Franken bleibt zweitklassig.

FCH gegen Greuther Fürth, 2. Halbzeit
FCH gegen Greuther Fürth, 2. Halbzeit © Foto: dpa Infografik

Hier der Liveticker zum Nachlesen: