Trillfingen / Hardy Kromer  Uhr
120 Minuten torlos, und dann ein Sieg im Elfmeterschießen: Der TSV Trillfingen hat den Aufstieg in die Fußball-Landesliga geschafft!

Der historische Triumph der Trillfinger Fußballer ist perfekt. Das Team von Markus Helber hat tatsächlich den Aufstieg in die Landesliga Staffel IV geschafft.

Das entscheidende Spiel gegen den SV Oberzell in Neukirch im Bodenseekreis gewann der TSV Trillfingen mit 5:4 im Elfmeterschißen. Nach 90 Minuten und nach der Verlängerung war das Spiel jeweils noch 0:0 gestanden.

Es ist das erste Mal in der Vereinsgeschichte, dass die Kicker vom Wollensack den Sprung in die Landesliga schaffen.