Hannes Scherer erzielte beim Tabellennachbarn Pirmasens die frühe TSG-Führung, doch Mitte der zweiten Hälfte brach die Volkwein-Elf ein, verlor mit 1:2 und ist noch nicht ganz am Ziel.

TSG Balingen: Hauser; Gil, Schmitz, Manuel Pflumm, Schäuffele (79. Schoch), Schreyeck, Küley (67. Lauble), Pettenkofer, Foelsch, Scherer, Vogler.

Tore: 0:1 Scherer (7.), 1:1, 1:2 Krob (41., 66.).

Schiedsrichter: Patrick Glaser (Wiesbaden).

Zuschauer: 530.