In Verbindung mit dem runden Vereinsjubiläum zum 100-jährigen Bestehen richten die Bisinger Fußballer vom nächsten Mittwoch, 3. Juli, bis Sonntag, 7. Juli, das traditionsreiche Hohenzollernpokal-Turnier inklusive Rahmenprogramm auf dem Sport- und Freizeitgelände Kuhloch aus. Für die Besucher steht ein größeres Festzelt zum Schutz vor schlechtem Wetter bereit. Für das leibliche Wohlergehen ist bestens gesorgt.

Neun Mannschaften beteiligen sich, gespielt wird in drei Gruppen – am Mittwoch, Donnerstag und Freitag jeweils von 18 bis 20.45 Uhr. Das Endspiel ist am Sonntag um 18 Uhr, die Siegerehrung findet gleich im Anschluss statt. Titelverteidiger ist der TSV Boll. Chancen rechnen sich die Mannschaften aus Bisingen, Rangendingen und Steinhofen aus.

Stimmung und Schmankerl

Doch auch wenn nicht gekickt wird, ist ordentlich etwas geboten. Am Freitag ab 20 Uhr findet ein „Bayerischer Abend“ im Sportheim statt. Die Polkafreunde des Musikvereins Bisingen haben Blas- und Volksmusik, aber auch bekannte Schlager im Repertoire. Serviert werden bayerische Schmankerln und frisch gezapftes Bier.

Der Samstag ist ganz den AH-Mannschaften (Ü 35) gewidmet. Auch sie wetteifern um den Hohenzollernpokal. Neun Mannschaften sind gemeldet. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Das Finale der AH-Spiele beginnt um 19.30 Uhr. Im vergangenen Jahr holte sich der FV Bisingen den AH-Titel.

Am Sonntag sind die Vereinsvertreter aller Mannschaften, die beim Hohenzollernpokal-Turnier mitmachen, ab 10.30 Uhr zu einem Empfang mit Weißwurst­essen im Sportheim eingeladen.

Um 17 Uhr ist ein Einlagespiel der Traditionsmannschaft des FV Bisingen gegen eine Bürgermeisterauswahl aus dem Zollernalbkreis geplant.

Mit der Siegerehrung des Hohenzollernpokal-Turniers und der Verlosung der Tombolapreise gehen die fünf sportlichen und abwechslungsreichen Tage im Kuhloch zu Ende.

Jubel über Aufstieg

Der FV Bisingen ist in Feierlaune. Als Meister der Kreisliga A Staffel II wird er in der nächsten Saison wieder in der Bezirksliga mitmischen. Spieler und Trainer – Sebastian und Markus Pasternak – haben ihr Ziel erreicht. Was für ein Geschenk zum 100. Vereinsbestehen.

100 Jahre FV Bisingen: Festakt und Party im Oktober


Festakt Den Festakt zum großen Jubiläum gibt es am 25. Oktober in der Hohenzollernhalle. Dabei stehen Grußworte und Ehrungen auf dem Programm. Eine Fotoausstellung erzählt die Vereinsgeschichte nach. Eine Festschrift wird aufgelegt.

Big-Malle-Party Einen Tag später, am 26. Oktober, wird zur „Big-Malle-Party“ eingeladen. Gefeiert wird ebenfalls in der Hohenzollernhalle. Stefan Stürmer und Ina Collada sorgen für Stimmung.