Themen in diesem Artikel

SSV Ulm 1846 Fußball
Worms / SWP Nach dem Pokalkracher jetzt die Niederlage: Der SSV Ulm 1846 Fußball hat 0:1 gegen Wormatia Worms verloren.

Der VfR Wormatia Worms hat das Spiel gegen die Ulmer Spatzen verdient gewonnen. Worms zeigte in der zweiten Halbzeit mehr Aggressivität und mehr Strafraumszenen. Ulm hätte auch in Führung gehen können, doch zwei Mal kam der letzte Pass zu ungenau.

Die Partie war fast schon vorbei, da verwandelten die Wormser eine Ecke in das 1:0. Das Tor schoss Dimitrios Ferfelis, es war sein zweites Saisontor. Vor dem Eckball waren die Ulmer nicht sortiert, Reichert und Ortag behinderten sich gegenseitig.

Drei gelbe Karten

Außerdem kassierte der SSV drei gelbe Karten (Luigi Campagna, Ardian Morina, Johannes Reichert).

In der letzten Minute der Nachspielzeit wagten die Ulmer nochmal einen Angriff: Nach drei Kopfballverlängerungen bekam Kienle den Ball, doch er traf ihn nicht komplett und der Ball ging zehn Meter am Tor vorbei.

Das Spiel gegen den VfR Wormatia Worms endet 1:0 für die Gastgeber.

Das könnt dich auch interessieren:

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat die Sensation geschafft und Frankfurt bezwungen – dank einer klasse Leistung und einer herausragenden Unterstützung durch die Fans.