Kreis Heidenheim / Edgar Deibert Sie gehören zum Fußball dazu wie das Amen in der Kirche: Spitznamen. Meist ein Leben lang begleiten sie die Fußballer – ob sie wollen oder nicht. Doch welcher Kicker aus dem Landkreis trägt den schönsten?

Die Heidenheimer Zeitung hat mithilfe ihres Amateurfußballportals „Fupa“ eine erste kleine Vorauswahl getroffen und stellt elf Fußballer und ihre Spitznamen auf dem Sportgelände des SV Mergelstetten vor.

Wer trägt den schönsten Spitznamen? Hier können Leser bis Sonntag, 14 April, 18 Uhr, abstimmen.

In der Bildergalerie oben erfahren Sie, wie die Spieler zu ihren außergewöhnlichen Namen gekommen sind.

Die Mannschaft des Gewinners erhält, na klar, 50 Liter Bier. Doch auch die Teams des zweit- (40 Liter) und des drittplatzierten (30 Liter/alles gesponsert von der Brauerei Königsbräu) Spielers gehen nicht leer aus.

Stimmen Sie hier ab:

Youtube