Steinheim / HZ  Uhr
Die U15 der Fußball-Spielgemeinschaft Albuch wurde in der Kreisstaffel 5 mit 22 Punkten und 49:1 Toren souverän Meister.

Die U15 der Fußball-Spielgemeinschaft Albuch wurde in der Kreisstaffel 5 mit 22 Punkten und 49:1 Toren souverän Meister. Die 9er-Mannschaft verpasste in einer anderen Staffel nur knapp den Titel. Das besondere an dieser Meisterschaft ist, dass im Laufe der Saison 34 Spieler in beiden genannten Teams von Trainer Rainer Schaller und seinen Co-Trainern Pitr Cywinski, Bernd Elsenhans, Götz Freihart und Betreuer Johannes Bayer eingesetzt wurden.