Neresheim SV Neresheim wieder an der Spitze

Neresheim / HZ 05.11.2018
Das 2:0 gegen Bettringen bringt den Klosterstädtern Rang eins.

Zu Beginn waren die Gäste besser im Spiel und Seitz traf in der 25. Minute die Latte. Danach wurden die Neresheimer besser und es entwickelte sich ein sehr gutes Spiel, wobei sich die beiden Teams weitgehend neutralisierten. Nach der Halbzeit wurde Dedic eingewechselt und erzielte mit seinem ersten Ballkontakt gleich die Führung für den SVN. Mit seinem zweiten Ballkontakt legte er mustergültig für Coban auf, der in der 51. Minute zum 2:0 traf.

Bettringen war kurz geschockt und Drilon Fetahi hatte das 3:0 auf dem Fuß, wurde aber von einem Bettringer Abwehrspieler geblockt. Danach waren die Gäste wieder im Spiel und auch die bessere Mannschaft. Aber der Abwehrriegel um Lukina und Hajtic stand sicher und so blieb es beim verdienten Heimsieg für die Klosterstädter.SV: Franke, Y. Knaus, Lukina, J. Knaus (82. Kiener), Jakobschy, Cay, Kurz (46. Dedic), Hajtic, Fetahi, Coban (79. Herzberger), Cutura

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel