FCH-Stürmer Tobias Rühle geht zu den Kickers

Tobias Rühle.
Tobias Rühle. © Foto: Hübner
22.06.2012
Nun ging's doch ganz schnell: Stürmer Tobias Rühle wechselt mit sofortiger Wirkung vom FCH zum Drittliga-Aufsteiger Stuttgarter Kickers.

„Der 1. FC Heidenheim kommt damit seinem Wunsch entgegen, in Stuttgart einen Neuanfang zu starten und wünscht Tobias Rühle alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft“, so FCH-Geschäftsführer Holger Sanwald, der von einem sauberen Abschied spricht. Erst vor einer Woche hatte der Verein bekannt gegeben, dass Rühle aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader der ersten Mannschaft gestrichen wurde, da er mehrfach alkoholisiert angetroffen worden sei. „Wir sind froh und freuen uns für ihn, dass es so schnell gegangen ist“, sagt Sanwald und wertet die Verpflichtung des Spielers durch die Kickers als Beleg dafür, dass vieles von den Diskussionen vergangener Woche umsonst gewesen sei. Tobias Rühle war gestern für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel