Fußball Erste Niederlage für die Sontheimer Fußballerinnen

Fußball / pm 27.11.2018
Die Steinheimerinnen gewinnen das Derby gegen den FV mit 1:0.

Die Steinheimer Fußballerinnen haben es tatsächlich geschafft, die Sontheimer Offensive zu stoppen. Durch den 1:0-Sieg des TV ist das Rennen um die Bezirksligameisterschaft wieder offen.

Die Gäste starteten wie erwartet sehr druckvoll. Steinheim spielte von Beginn an defensiv und gestattete Sontheim lediglich aus der zweiten Reihe Abschlussmöglichkeiten. Zum Ende der ersten Halbzeit hin kamen die Gastgeberinnen besser ins Spiel, konnten sich jedoch keine Chancen erarbeiten.

In der zweiten Halbzeit war Steinheim dann die bessere Mannschaft, kontrollierte die Begegnung und kam ab und an zu gefährlichen Torabschlüssen, Sontheim blieb jedoch durch seine starke Offensive weiterhin gefährlich.

Nach einem Eckball in der 76. Minute brachte Sontheim den Ball nicht aus der gefährlichen Zone, der Ball fiel Julia Hohl vor die Füße und diese traf zur umjubelten 1:0-Führung. In der Folge standen die Steinheimerinnen wieder tief und ließen keine gefährlichen Chancen mehr zu. Somit besiegt der TV den Tabellenführer, rückt auf drei Punkte an Sontheim heran und beendet die Hinrunde ungeschlagen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel