Fußball Zum letzten Mal mit 17 Mannschaften

Kreis Göppingen / Karl-Heinz Preusker 09.07.2018

Zum letzten Mal geht die Fußball-Bezirksliga im August in eine Saison mit 17 Mannschaften. Letztmals hat der Bezirksvorsitzende Rainer Veit die Spielzeit vorbereitet, als neuer Liga-Chef wurde beim Staffeltag in Deizisau Günther Friess (Weilheim) gewählt. Gravierendste Neuerung für die Vereine: Das sogenannte Pooling der Schiedsrichterkosten ist abgeschafft.

„Der immense Aufwand rechnet sich nicht“, begründete Rainer Veit die Bitte an die Vereine, das Schiedsrichter-Pooling wieder abzuschaffen. Die Vertreter der 16 Vereine – Aufsteiger FC Rechberghausen fehlte beim Staffeltag – gaben grünes Licht, wieder zur Einzelabrechnung zurückzukehren. Die Schiedsrichter der Bezirksligaspiele werden künftig wieder aus anderen Bezirken kommen, wie Schiedsrichterobmann Hardy Wolf mitteilte. Zuletzt pfiffen nur noch Unparteiische aus dem Bezirk, weil ­Neckar/Fils von allen anderen Bezirken gemieden wurde. Jetzt haben, angesichts des neuen Bezirksvorstands, die Schiedsrichter­ aus zwölf Bezirken zugesagt, wieder Spiele im Bereich Neckar/Fils zu leiten.

Andere Neuerungen, die Spielleiter Johannes Veit vortrug, gelten nicht nur für die Bezirksliga, sondern für alle Ligen in Württemberg. So wurden die gedruckten Spielerpässe abgeschafft, Spielberechtigungen werden nur noch durch Spielerlisten im Internet, mit zwingend vorgeschriebenem Farbporträt, nachgewiesen. Alle Ligen werden von der Saison 2019/20 an mit der vorgegebenen Sollzahl spielen. Ein notwendiger verschärfter Abstieg wird dann nicht mehr um ein Spieljahr hinausgeschoben, sondern erfolgt aktuell am Saisonende, sodass es für scheinbar gesicherte Mannschaften doch noch in den Keller gehen kann.

Die Vorrunde beginnt am 19. August und dauert bis 9. Dezember, die Saison wird vom 10. März bis 8. Juni 2019 (Pfingstsamstag) fortgesetzt. Karl-Heinz Preusker

Sonntag, 19. August, 15 Uhr

TSV Köngen – FC Frickenhausen

TV Neidlingen – VfL Kirchheim

TV Nellingen – SG Erkenbrechtsw./Hochwang

FV Nürtingen – FTSV Kuchen

TSV Deizisau – FV Neuhausen

FC Donzdorf – SF Dettingen

TSV RSK Esslingen – FC Rechberghausen

TT Göppingen – TSV Denkendorf

Spielfrei: TSV Neckartailfingen

Sonntag, 26. August

FC Rechberghausen – FC Donzdorf

SF Dettingen – TSV Deizisau

FV Neuhausen – FTSV Kuchen

FV Nürtingen – TV Nellingen

SG Erkenbrechtsw./Hochwang – TV Neidlingen

VfL Kirchheim – TSV Köngen

FC Frickenhausen – TT Göppingen

TSV Neckartailfingen – TSV RSK Esslingen

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel