Sturmschwäche schadet nicht

SWP 28.04.2014

Von den sechs Topteams der Fußball-Verbandsliga gelang nur Göppingen mit dem 1:0 gegen Wangen in einem spannenden und sehenswerten Spiel ein Dreier, während Primus Aalen II und der Dritte Neckarsulm leer ausgingen. Nachdem auch der Zweite Bissingen beim Schlusslicht Bonlanden nicht über ein 3:3 hinauskam, haben sich die Aufstiegschancen des SV deutlich verbessert. Einmal nur konnten die Göppinger gegen Wangen jubeln, und das war in der 28. Minute, als Lars Ruckh ein herrliches Tor erzielte. Aber das reichte. Erstaunlich: Der SV holte in 2014 aus sieben Spielen bei 5:4 Toren zehn Punkte.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel