Erfolg Sportverein startet mit 3:0-Sieg ins Jahr

Göppingen / SWP 28.02.2016
Im Verbandsliga-Spitzenspiel vor 400 Zuschauern kam der SV Göppingen zu einem 3:0 (1:0)-Erfolg über die drittplatzierte Neckarsulmer Sportunion.

Dabei spiegelt das Ergebnis den Spielverlauf und die Verteilung der Torchancen nicht wieder. „Wir hatten drei hundertprozentige Chancen“, haderte NSU-Coach Thorsten Damm mit seinen Stürmern, die in der Anfangsphase die verdiente Führung verpassten. Die Partie hätte ansonsten wohl einen anderen Verlauf genommen. Der SV steigerte sich und ging durch Chris Loser in Führung (38.), der Domenico Botta per Foulelfmeter die Vorentscheidung folgen ließ (56.). Bei weiteren guten Möglichkeiten fanden die Gäste ihren Meister im starken SV-Keeper Rombach, der sein Gehäuse sauber hielt. In der Nachspielzeit traf Nebih Kadrija zum 3:0 und sorgte so für einen gelungenen Göppinger Start ins Fußballjahr 2016. ab

Themen in diesem Artikel