Fußball Sportverein schenkt Führung her

Göppingen / Andreas Böhringer 15.09.2018

Nach einer dominanten Anfangsphase ging der SV Göppingen durch Domenico Botta verdient in Führung (8.), verpasste aber das 2:0 nachzulegen und brachte sich anschließend mit teils haarsträubenden Fehlern selbst um einen möglichen Punktgewinn. Daniel Lang mit einem Doppelschlag (28., 52.) und Engjell Hoti (77.) besiegelten das Schicksal der Göppinger, die im zweiten Durchgang offensiv nicht mehr stattfanden. Größter Wermutstropfen war aber der Verlust Bottas, der mit Verdacht auf eine schwerwiegende Knieverletzung raus musste.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel