Fußball VfB-Fanclub Hausen feiert mit Badstuber

Holger Badstuber schreibt Autogramme, wohin immer die jungen und erwachsenen Fans sie haben wollen.
Holger Badstuber schreibt Autogramme, wohin immer die jungen und erwachsenen Fans sie haben wollen. © Foto: Tamara Hell
Hausen / Tamara Hell 06.12.2018

Vor 25 Jahren wurde der VfB-Fanclub „Oberes Filstal“ im Bad Überkinger Ortsteil Hausen am 14. Dezember gegründet. Das feierten die Mitglieder bei ihrer Weihnachtsfeier. Mehr als 100 Gäste kommen in die mit Flaggen und Wimpeln dekorierte Halle, die der SSV Hausen den VfB-Fans zur Verfügung gestellt hat. An ihren Jacken prangt das VfB-Wappen.

„Unser jüngstes Mitglied ist der dreijährige Leon Wiezorek“, erklärt der erste Vorsitzende Jochen Baumeister, der seit der Gründung des inzwischen 128 Personen starken Clubs dabei ist. „Wir fahren gemeinsam zu den Spielen, egal ob Heim- oder Auswärtsspiel“, berichtet der Hausener.

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens haben sich die Fans aus Hausen um einen Spielerbesuch beworben und erhalten: Holger Badstuber kam nach Hausen.

Was der VfB-Spieler im Täle erlebte, steht am Freitag in der GEISLINGER ZEITUNG und im ePaper.

Themen in diesem Artikel
Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel